Digital Engineering

  • for Thermal, Process and Energy Systems

Simulation. Komplexer dynamischer Systeme.

Wir bilden thermische und energietechnische Systeme mit physikalisch basierten Simulations­modellen ab. Damit können verschiedene Konzepte in einer frühen Entwicklungs­phase untersucht werden oder bestehende Systeme mit all ihren Wechselwirkungen verstanden und verbessert werden.

Regelung. Vom Konzept bis zur Umsetzung.

Für den zuverlässigen und effizienten Betrieb von thermischen Systemen muss häufig eine Vielzahl von Regelungs­aufgaben gelöst werden. Wir unterstützen Sie dabei, das beste Regelungs­konzept für Ihre Anlage zu finden und umzusetzen. Die Auswahl geeigneter Methoden richtet sich ganz nach ihren Anforderungen: von klassischen PID Reglern bis hin zu modellbasierten Methoden.

Optimierung. Maximale Effizienz, minimale Kosten.

Nahezu jede Ingenieursaufgabe lässt sich als mathematisches Optimierungs­problem beschreiben. Wir helfen Ihnen bei der Problemformulierung und der numerischen Lösung. Kombiniert mit Ihrem Erfahrungswissen aus der Praxis erhalten Sie ein wertvolles Werkzeug, um Effizienzpotenziale auszuschöpfen.

— Leistungen —

Unsere Leistungen

Wir bieten Ingenieursdienstleistung für thermodynamische und energietechnische Systeme an. Mit unserem Expertenwissen in den Bereichen Systemsimulation, Thermodynamik, Regelungstechnik und Optimierung unterstützen wir Sie und lösen anspruchsvolle Aufgaben, um Ihre Prozesse und Anlagen effizienter und wirtschaftlicher zu machen.


Mögliche Fragestellungen

  • Dimensionierung einzelner Komponenten
  • Erstellung von Regelungskonzepten
  • Vergleichende Bewertung verschiedener Systemtopologien
  • Entwicklung spezieller Simulationsmodelle

Werkzeuge und Methoden

  • Dynamische Systemsimulation (Modelica)
  • Individuelle webbasierte Simulationsanwendungen (Thermal Demand Analysis)
  • Ausgereifte Modellbibliotheken (TIL Suite)
  • Leistungsstarke Optimierer (MUSCOD)

Projektbeispiele

  • Auslegung und Einsatzplanung von BHKW und Wärmespeicher
  • Modellgestützte Regelung eines Heizthermostats
  • Entwicklung eines Wärmepumpen-Klimakreislauf für E-Fahrzeuge
Forschungsprojekt LatHe.GO

— Über uns —

— Softwareprodukte —

Unsere Software

Wir bieten unseren Kunden folgende Software-Produkte an. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl und entwickeln auch individuelle Software-Lösungen für Sie.

Ergänzende Softwareprodukte finden Sie auf der Webseite unserer Partnerfirma TLK-Thermo GmbH . Auch hierzu beraten wir Sie gerne.

— Referenzen —

Unsere Auftraggeber

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Industriekunden. Dazu zählen viele kleine und mittelständische Unternehmen sowie namhafte Firmen aus der Automobil- und Energiebranche.

Audi AG

Zur Website

Robert Bosch GmbH

Zur Website

BMW AG

Zur Website

Continental

Zur Website

Daimler AG

Zur Website

E.ON AG

Zur Website

Vaillant

Zur Website

Vattenfall

Zur Website

Viessmann

Zur Website

Volkswagen AG

Zur Website

— News —

Hier posten wir regelmäßig aktuelle Nachrichten zu unserem Unternehmen. Den kompletten Newsfeed finden Sie auf LinkedIn

THERMOSIM

ThermoSim

The Modelica and FMI user meeting ThermoSim for the simulation of thermal systems in automobiles will take place in Hamburg from 23 to 24 March 2020. We are looking forward to exchanging ideas with other experts in the field of modeling and simulation, and to learn from the experiences of others. Stefan and Franz will give presentations on the topics "Thermal management for battery systems" and "PCM storage systems for electric vehicles". Will we see you there? You can register here: ThermoSim

TIL Library

A new version of our thermodynamics modeling library TIL is available. The TIL Suite enables the transient simulation of thermodynamic systems. So what's new? In version 3.8.0 you can initialize complex systems in steady-state conditions by using the Modelica Homotopy function. To explain how this function works, we look at a simple valve. We initialize the valve with a simplified solution (linear function) for the pressure drop. The homotopy function is a linear combination of the simplified and the complex solution. As you can see in the animation, the simplified solution merges into the more complex solution by sweeping lambda from zero to one. Want to learn more or test TIL ? Just contact us.

Process Library

PSL

Speed it up! Our Process Systems Library for Modelica can handle multi-species multi-phase fluids and you can speed up calculations by efficient parallelization. The property calculation is conducted with Multiflash of KBC and the resulting system of differential equations is solved by state-of-the-art variable step size solvers. The CPU time decreases significantly by the number of cores you use. Now complex processes can be simulated in a reasonable time. Would you like to know if the Process Systems Library is suitable for your application? Please do not hesitate to contact us: info@tlk-energy.de

— Jobs —

Offene Stellen

Egal ob Student, frisch von der Uni oder schon mehrjährige Berufserfahrung. Für unser Team suchen wir Verstärkung in folgenden Positionen:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Oder möchten Sie mehr darüber erfahren, wie TLK Energy Sie bei Ihrem Projekt unterstützen kann? Wir beantworten Ihre Fragen jederzeit gerne.


Anschrift

TLK ENERGY GMBH
Heinrichsallee 41
52062 Aachen
Deutschland/Germany


Telefon, E-Mail & Web

Telefon. +49 241 412 50 645
E-Mail. info@tlk-energy.de
Web. www.tlk-energy.de


Newsletter und LinkedIn

Bleiben Sie informiert. Abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns auf LinkedIn.

Newsletter LinkedIn